FB

"MADSTOP 1998 – 1999 – Graffiti in Potsdam" bei der Veranstaltung "208+60m Toleranz"

Wer Lust hat, kann am kommenden Wochenende noch einmal unsere Ausstellung “MADSTOP 1998 – 1999 – Graffiti in Potsdam” auf dem Ministeriumsgelände Heinrich Mann Allee 103 (Eingang Horstweg) in Potsdam besuchen. Sie wurde zur Aktion “208+60m Toleranz” eingeladen und ist das gesamte Wochenende vom 24.04 ab 14:00 Uhr bis zum 26.04. um 16:00 zu sehen. Inhaltlich dreht sie sich um ein ganz besonderes Stück Potsdamer Stadtgeschichte, die aus der Perspektive von Graffiti -Sprühern erzählt wird. Kommt vorbei!

Original-Ausstellungsfoto aus dem Archiv von © ROICE One

10258154_10205634130725353_1537168432726850498_o